deine persönliche

Abendroutine

Du verbringst ein Drittel deines Lebens im Bett. Ein erholsamer Schlaf ist von großer Bedeutung, damit du deinen Alltag aktiv und ausgeglichen gestalten kannst. Entspannung beginnt optimalerweise bereits bei deiner Abendroutine. Wenn du deine Zeit vor dem zu Bett gehen immer gleich gestaltest, können Körper und Geist besser herunterfahren. Das hilft beim Einschlafen und erhöht deine Schlafqualität.

Wie deine persönliche Schlafroutine aussieht, kannst du frei gestalten. 
Es gibt jedoch einige Dinge, die du dabei beachten solltest.

Routine

Starte deine Routine ungefähr eine Stunde 
bevor du ins Bett gehst. So hast du genug Zeit, um auch nach 
einem stressigen Tag abzuschalten.

Genussmomente

Genussmomente helfen dir zu entspannen — 
eine Tasse Tee und deine Produkte von Optidee 
schenken dir ein wohliges Gefühl. 

Wellness

Ein ausgiebiges Schaumbad oder eine Pflegemaske 
verwöhnen deinen Körper und tun einfach gut.

Lesen

Bücher sind die perfekten Einschlaf-Helfer. Sie bringen dich 
auf andere Gedanken und senken dein Stresslevel. 

Podcasts

Es gibt Podcasts, die dich beim Einschlafen unterstützen. 
Einfach mal reinhören.

Deine persönliche Abendroutine hat besonders einen psychologischen Einfluss. Dein Körper fährt schon während deiner Rituale herunter und weiß, dass es gleich ins Bett geht. Schaff dir einen ganz eigenen Ablauf, der dir Ruhe und Gelassenheit bringt.

Schlafhindernd

Elektronische Geräte

Handy weg. Das blaue Licht und die Strahlung deines Smartphones sind toxisch für deine Nachtruhe

Netflix und Co.

Netflix und TV-Serien erzeugen zu viel Spannung. Außerdem ist die Länge einer Folge vordefiniert — das entspricht aber nur selten deiner persönlichen Einschlafdauer.

Falsche Ernährung

Nahrungsmittel mit gesättigten Fetten und Zucker liegen schwer im Magen und wirken sich extrem negativ auf deinen Schlaf aus.

Alkohol

Durch Alkohol schlafen wir zwar schneller ein, dafür aber weniger tief und erholsam.

Das könnte dich auch interessieren

Für die besten Bedingungen sorgen

Dein Schlafzimmer

Um zu verbessern, wie du schläfst, ist es wichtig zu sehen, wo du schläfst. Mit diesen einfachen Tipps kannst du dein Schlafumfeld richtig gestalten und deinen Schlaf nachhaltig verbessern.

Unsere besten

Fleck-Weg-Tricks

Nie wieder Sorgen, wenn dir was daneben geht. Fleck-Weg-Tricks aus Omas Zeiten in Verbindung mit den Optifaser®-Haushaltshelfern wirken wahre Wunder.

Den Alltag meistern mit mehr

Gelassenheit

Zwischen Beruf und Familie, Freunden und Verpflichtungen ist es gar nicht so einfach Gelassenheit zu bewahren. Wir verraten dir ein paar einfache Kniffe.